Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 66

Thema: Das sagen die Kölner nachdem Spiel

  1. #46
    Werder Bremen olé

    Beiträge
    467
    Zitat Zitat von Holländer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Havard Beitrag anzeigen
    Ich war gestern auch im Stadion und saß nahe den FC-Fans. Mich hat am meisten irritiert, dass dort bei den Zwischenständen (gegen uns) fast schon frenetisch gejubelt wurde - da musst du dich als Werder-Fan echt um Contenance bemühen.
    die haben mMn. gejubelt als die VfB in führung ging gegen dere Erzrivale Mainz05, tun wir doch auch wenn es die HSV betrifft
    jetzt weißt du wie es sich anfühlt
    Was sollte es mit uns bzw. einer Rivalität mit dem FSV zu tun haben? (Habe von so einer Rivalität zwischen dem FSV und dem FC noch nie was gehört.)
    Wenn der FSV und/oder Hertha verloren hätten und der FC gewonnen hätte, würden die am letzten Spieltag noch um die Teilnahme am Europapokal spielen.

    In der Straßenbahn haben auch einige Fans irgendwas mit "Und eines Tages... fahren wir nach Mailand um den FC Köln zu sehen" gesungen. Klang aber nicht so richtig nach Europapokalambitionen und eher nach einem Gesang, der eher nicht ganz ernst gemeint scheint. Hatte direkt neben mir zwei FC-Fans stehen, die direkt auf den Gesang in ihrem Gespräch untereinander erwähnt haben, dass das eh nicht so schnell passieren würde.

    Generell habe ich auch nicht den Eindruck, dass die Rivalität zwischen uns und dem FC wesentlich größer als die übliche Rivalität beim Fußball zwischen Anhängern verschiedener Vereine ist. Ist aber nur mein subjektiver Eindruck und weiß nicht, wie repräsentativ so etwas immer ist.
    Geändert von Werder Bremen olé (09.05.2016 um 01:04 Uhr)

  2. #47
    Bremervörde

    Beiträge
    494
    Zitat Zitat von Binichio Beitrag anzeigen
    Da fragt man sich woher die ganze Antipathie kommt. Kann doch nicht nur durch Ujah sein. Vllt muss man Bremen nicht mögen als Anhänger eines anderen Fanlagers, aber egal wen ich nach deren persönliche Hass-Mannschaften frage, es kommen immer zig andere zuerst. Bremen finden die meisten eigentlich sympathisch, u.a. wegen den goldenen CL-Auftritten und dem Spektakelfussball von damals.
    Die Zeit ist leider vorbei. Ist mir schön öfter aufgefallen.
    Zum einen hat der Erfolg damals auch viele Neider gebracht. Zum anderen sind wir durch Wiesenhof auch extrem negativ bei vielen aufgefallen. Die Zeiten in denen Werder sympathisch bei den Fans anderer Mannschaften war, sind leider vorbei.

  3. #48
    Defaitist

    Beiträge
    2.379
    Es sind vor allem die Zeiten vorbei, in denen wir neue Fans dazugewonnen haben.
    Alles ganz bitter.

    Wie gesagt: Gerade unter den Fans der Traditionsmannschaften, die schon lange keine Titelphasen mehr hatten, ist viel Häme dabei. Frankfurter, Kölner, Herthaner, Gladbacher, Hamburger sowieso sehen usn ganz gerne leiden, so mein Eindruck.
    Normal.

  4. #49
    DerekJeter

    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    Es sind vor allem die Zeiten vorbei, in denen wir neue Fans dazugewonnen haben.
    Alles ganz bitter.

    Wie gesagt: Gerade unter den Fans der Traditionsmannschaften, die schon lange keine Titelphasen mehr hatten, ist viel Häme dabei. Frankfurter, Kölner, Herthaner, Gladbacher, Hamburger sowieso sehen usn ganz gerne leiden, so mein Eindruck.
    Normal.
    Wie ist das gemeint?
    Also ich sehe auch eigentlich viele junge Leute, die Werder Fans sind.

  5. #50
    P. glauca

    Beiträge
    317
    Warum ist es überhaupt wichtig was andere Fans über uns denken?

  6. #51
    LT-Werder

    Beiträge
    317
    Wichtig ist es nicht, aber ich denke, es ist einem immer lieber, wenn man anderen sympathisch ist als wenn man Häme und Spott bekommt. Wie im echten Leben.

  7. #52
    bobbelebob

    Beiträge
    197
    Vor allem: Wayne interessiert die Meinung der Kölner?

  8. #53
    Osnadame

    Beiträge
    1.666
    Abgesehen von den HSV-Fans treffe ich eigentlich selten Fans anderer Vereine, die Bremen nicht mögen. Sympathien hegen generell viele für uns.

  9. #54
    Defaitist

    Beiträge
    2.379
    Zitat Zitat von DerekJeter Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    Es sind vor allem die Zeiten vorbei, in denen wir neue Fans dazugewonnen haben.
    Alles ganz bitter.

    Wie gesagt: Gerade unter den Fans der Traditionsmannschaften, die schon lange keine Titelphasen mehr hatten, ist viel Häme dabei. Frankfurter, Kölner, Herthaner, Gladbacher, Hamburger sowieso sehen usn ganz gerne leiden, so mein Eindruck.
    Normal.
    Wie ist das gemeint?
    Also ich sehe auch eigentlich viele junge Leute, die Werder Fans sind.
    Werder ist der wichtigste Imageträger Bremens. Es ist durchaus nicht unwichtig, auch Buten-Fans zu haben. Vor sieben, acht Jahren wurden junge Leude (oder auch weniger junge) in Würzburg, Saarbrücken, Düren oder Frankfurt an der Oder (Städte beliebig ersetzbar) gerne auch mal Werderfan. Jetzt werden sie Dortmundfan.

    Ich habe die Phasen sehr genossen, als überall Werder gefeiert wurde und in Fan-Messungen Werder auf Rang drei oder Rang vier geführt wurde.


    Und natürlich ist es es mir eigentlich egal, was andere über Werder denken.
    Eigentlich - die meiste Zeit meines Lebens habe ich nicht in Bremen verbracht, da muss man ein echter Kerl sein und seinen Werderaner stehen. In Bremen selbst, Ihr Luschen, ist das ja billig.

  10. #55
    wumbaba

    Beiträge
    136
    Ich hab das Spiel in Köln gesehen und bin mit einigen Kölnern heftig aneinander geraten, weil sie schon nach der ersten HZ der Meinung waren, das Unentschieden sei verdient. Nach Spielende war man überzeugt, das Spiel hätte gerechterweise 3 Punkte für den Effzeh bringen müssen, was ich naturgemäß völlig anders sah.
    Es ist schon das zweite Mal, nach dem Witzelfer in der letzten Saison, dass wir in Köln beschissen wurden. Otto meinta mal, nach Köln könne man auch gleich ne Kiste Bier schicken als Bremer, anstatt da anzutreten. Wahrscheinlich hatte er Recht.

  11. #56
    Knaacki

    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von Bremervörde Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Binichio Beitrag anzeigen
    Da fragt man sich woher die ganze Antipathie kommt. Kann doch nicht nur durch Ujah sein. Vllt muss man Bremen nicht mögen als Anhänger eines anderen Fanlagers, aber egal wen ich nach deren persönliche Hass-Mannschaften frage, es kommen immer zig andere zuerst. Bremen finden die meisten eigentlich sympathisch, u.a. wegen den goldenen CL-Auftritten und dem Spektakelfussball von damals.
    Die Zeit ist leider vorbei. Ist mir schön öfter aufgefallen.
    Zum einen hat der Erfolg damals auch viele Neider gebracht. Zum anderen sind wir durch Wiesenhof auch extrem negativ bei vielen aufgefallen. Die Zeiten in denen Werder sympathisch bei den Fans anderer Mannschaften war, sind leider vorbei.
    Meinst Du, das Wiesenhof da wirklich so einen Einfluss hat? Mir persönlich ist völlig Wurst, was auf Euerm Trikot steht. Ich glaub, ich würde nicht mal alle Trikotsponsoren der ersten Liga aufzählen können. Und letztendlich hat von denen jeder irgendwo Dreck am Stecken.

  12. #57
    Bremervörde

    Beiträge
    494
    Zitat Zitat von Knaacki Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bremervörde Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Binichio Beitrag anzeigen
    Da fragt man sich woher die ganze Antipathie kommt. Kann doch nicht nur durch Ujah sein. Vllt muss man Bremen nicht mögen als Anhänger eines anderen Fanlagers, aber egal wen ich nach deren persönliche Hass-Mannschaften frage, es kommen immer zig andere zuerst. Bremen finden die meisten eigentlich sympathisch, u.a. wegen den goldenen CL-Auftritten und dem Spektakelfussball von damals.
    Die Zeit ist leider vorbei. Ist mir schön öfter aufgefallen.
    Zum einen hat der Erfolg damals auch viele Neider gebracht. Zum anderen sind wir durch Wiesenhof auch extrem negativ bei vielen aufgefallen. Die Zeiten in denen Werder sympathisch bei den Fans anderer Mannschaften war, sind leider vorbei.
    Meinst Du, das Wiesenhof da wirklich so einen Einfluss hat? Mir persönlich ist völlig Wurst, was auf Euerm Trikot steht. Ich glaub, ich würde nicht mal alle Trikotsponsoren der ersten Liga aufzählen können. Und letztendlich hat von denen jeder irgendwo Dreck am Stecken.
    Also einige Kölner haben statt Werder immer nur von "Wiesenhof" gesprochen... Ich glaub schon, dass das (vielleicht unterbewusst) dem Image geschadet hat, ist doch klar! Ob das gerechtfertigt ist, ist eine andere Sache. Trotzdem ist ein Unternehmen wie Coface oder S-Software oder Alko sicher weniger grenzwertig.

    Es ist sicher ein negative Baustein im Bild, was Werder in den letzten 5 Jahren von sich gibt.

  13. #58
    XantaKlaus

    Beiträge
    3.001
    Genau, die Eintracht spielt in der "Commerzbank Arena" - Commerzbank, eine von Steuergeld gerettete Bank, die ihren ausländischen Kunden aktiv dabei hilft Steuern in Deutschland nicht zahlen zu müssen.

  14. #59
    blsl

    Beiträge
    5.659
    Seltsam, ich höre immer wieder wie sympathisch Werder doch wäre. Insbesondere durch das lange festhalten am Trainer, solche Fanaktionen wie damals Allez Gruen oder auch den Stadionnamen. Wiesenhof ist dabei auch nie ein Thema.

  15. #60
    Bremervörde

    Beiträge
    494
    Schon klar. Ist aber bei Otto Normalverbraucher trotzdem nicht so belastet wie Wiesenhof.
    Es geht mir auch gar nicht darum, Wiesenhof zu verteufeln, es geht eher darum, welche Assoziationen mit Werder ich bei anderen Fans wahrgenommen und da hat Wiesenhof sicher dazu beigetragen, dass Werder unbeliebter wurde.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •