Seite 32 von 33 ErsteErste ... 12 22 30313233 LetzteLetzte
Ergebnis 466 bis 480 von 484

Thema: Allgemeines rund um die EM

  1. #466
    paetke

    Beiträge
    7.418
    'Endlich' ist dieses Turnier zu Ende. Für mich das bisher schwächste Turnier, dass ich verfolge. In vielerlei Hinsicht. Mit Gewaltausschreitungen, die ich nicht (mehr) für möglich gehalten hätte. Eine peinliche Uefa, die solche Ereignisse versuchte, zu vertuschen. Nicht zuletzt sogar beim Finale mit dem Flitzer Einem Gastgeberland, dass so langsam mal ab Viertelfinale in Stimmung kommt. Vielen Spielen, die einfach langweilig zuzusehen waren. Eigentlich hatte dieses Turnier auch keinen Gewinner verdient. Mit den Portugiesen hat es in meinen Augen noch den besten Sieger gefunden. Einer Fussball-Nation, die schon lange mal einen Titel verdient gehabt hat und einem Ausnahmesportler, der seine Karriere endgültig krönen konnte. Passenderweise nicht als Individualist, sondern wenn als Antreiber für seine Teamkameraden. Das eigentliche heimliche Finale war für mich Italien - Deutschland. Den beiden einzigen Teams, die spielerisch begeistern konnten. Aber so wie es kaum ein Team verdient hat, Europameister zu werden, hat auch dieses Turnier keinen glamourösen Sieger verdient.

  2. #467
    untersommer

    Beiträge
    52.631
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Das eigentliche heimliche Finale war für mich Italien - Deutschland. Den beiden einzigen Teams, die spielerisch begeistern konnten.
    Wobei deren Aufeinandertreffen dann wiederum spielerisch alles andere als eine Offenbarung war.

  3. #468
    Hand Gottes

    Beiträge
    3.458
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    'Endlich' ist dieses Turnier zu Ende. Für mich das bisher schwächste Turnier, dass ich verfolge. In vielerlei Hinsicht. Mit Gewaltausschreitungen, die ich nicht (mehr) für möglich gehalten hätte. Eine peinliche Uefa, die solche Ereignisse versuchte, zu vertuschen. Nicht zuletzt sogar beim Finale mit dem Flitzer .
    Letzteres finde ich aber richtig. Sonst laufen nur umso mehr Leute auf den Platz, wenn die auch noch live im TV gezeigt werden.

  4. #469
    Norge

    Beiträge
    550
    Ich glaube, der tiefere Sinn dieses Turniers war es, einigen Mannschaften endlich ihren Angstgegnerfluch zu nehmen:

    Italien: Angstgegner Spanien - im Achtelfinale besiegt
    Deutschland: Angstgegner Italien - im Viertelfinale besiegt
    Frankreich: Angstgegner Deutschland - im Halbfinale besiegt
    Portugal: Angstgegner Frankreich - im Finale besiegt

    Insofern war es eigentlich schon vor dem Finale klar, wer Europameister werden würde.

    Jetzt können alle wieder entspannt in die nächsten Turniere gehen. Das ist so ähnlich wie das Streichen aller gelben Karten nach dem Viertelfinale.

  5. #470
    domi0815

    Beiträge
    41.898
    Ist Deutschland nicht der Angstgegner von Portugal?

  6. #471
    Norge

    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von domi0815 Beitrag anzeigen
    Ist Deutschland nicht der Angstgegner von Portugal?
    Deswegen konnte sich Portugal das HF zwischen Frankreich und Deutschland auch so entspannt angucken.

    e: man kann ja durchaus mehr als einen Angstgegner haben ...

  7. #472
    Dave Watson

    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von Norge Beitrag anzeigen
    Jetzt können alle wieder entspannt in die nächsten Turniere gehen. Das ist so ähnlich wie das Streichen aller gelben Karten nach dem Viertelfinale.
    Eigentlich ja - bis auf Frankeich: Zweite Finalniederlage jetzt nach 2006, und schleppt nun - wie Portugal seit 2004 - eine Finalniederlage "dahoam" mit sich herum.

  8. #473
    Osnadame

    Beiträge
    1.666
    Hab mich gerade mal mit den nächsten EMs beschäftigt. 2020 ist dann ja die Europa-EM. Hat zufällig einer gestern beim Dopa diese Quartier-Diskussion mitbekommen? Das wird ja lustig. Am besten quartiert sich jeder in seinem Land ein.

    2024 sind Deutschland, Türkei und die Skandinavier im Topf. So gerne ich Deutschland hätte, die Türkei bewirbt sich jetzt zum 5. Mal in Folge, die werden nicht mehr lange leer ausgehen. Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden wäre vielleicht am interessantesten, ist aber die Frage, ob man die Spiele zweimal hintereinander so weit auseinander zieht.

  9. #474
    anamous

    Beiträge
    5.039
    Oh Hilfe, dann gibts zu jedem neuen Hotel einen langen Bericht, und KMH kann dann immer wieder darüber philosophieren, wie entspannt die Spieler angesichts ihrer neuen Schlafstätte sind.

  10. #475
    Hiob

    Beiträge
    689
    Am Beckenrand sitzend, während die Füße im Pool baumeln.

    Auf die Umsetzung und Abläufe bin ich aber schon gespannt.

  11. #476
    Osnadame

    Beiträge
    1.666
    Zitat Zitat von Hiob Beitrag anzeigen
    Am Beckenrand sitzend, während die Füße im Pool baumeln.
    Dann dürfen sie aber nicht in Deutschland Quartier beziehen. Da gibt es eher lauschige Kaminabende.

  12. #477
    Lassiter

    Beiträge
    67
    Europameister Portugal - hätte wohl auch keiner gedacht, ich am wenigsten.

    Insgesamt nicht grad ein Ruhmesblatt für die UEFA, dieses Turnier. Vertuschen von Gewaltausbrüchen, stellenweise politische Instrumentalisierung derselben und ein viel zu großes Teilnehmerfeld. Wenn ein Gruppendritter Europameister wird, stimmt am Modus etwas nicht, finde ich.

    Begeistert hat mich vor allem Island: Als Turnierdebütant so einen Auftritt hinzulegen -
    Auch Wales hat sich toll eingeführt

    Ich gönne Portugal durchaus den Sieg, aber irgendwie hat das Ganze eben schon einen etwas faden Beigeschmack, aufgrund der Hintergrundgeräusche dieser EM.


    Dennoch: Gratulation an Portugal zum Triumph

  13. #478
    paetke

    Beiträge
    7.418
    Zitat Zitat von Lassiter Beitrag anzeigen
    Wenn ein Gruppendritter Europameister wird, stimmt am Modus etwas nicht, finde ich.
    Das ist doch das beste Argument FÜR diesen Modus Wenn die Dritten im Achtelfinale reihenweise abgeschossen worden wäre, wäre es für mich ein Gegenargument.

  14. #479
    Lassiter

    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Lassiter Beitrag anzeigen
    Wenn ein Gruppendritter Europameister wird, stimmt am Modus etwas nicht, finde ich.
    Das ist doch das beste Argument FÜR diesen Modus Wenn die Dritten im Achtelfinale reihenweise abgeschossen worden wäre, wäre es für mich ein Gegenargument.
    Wer Gruppendritter wird, ist üblicherweise nicht gut genug fürs Achtelfinale. Diesmal ist es fast ein "Scheißegal, es kommen eh fast alle weiter!"-Feeling in der Vorrunde gewesen. Spannung ist anders.

  15. #480
    defensivverweigerer

    Beiträge
    5.334
    Der Modus gibt es her und die anderen Mannschaften waren im KO Modus zu blöd, zu schlecht oder zu blind um Portugal aufzuhalten.Ganz einfach. Das Gejammer mit den drei Unentschieden in den Medien macht den Titelgewinn noch süßer

Seite 32 von 33 ErsteErste ... 12 22 30313233 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •