Seite 1 von 550 12311 21 51 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 8250

Thema: Borussia Dortmund

  1. #1
    Christian Günther

    Beiträge
    4.655

    Borussia Dortmund

    Was erwartet ihr von Dortmund in dieser Saison? Wie wird Klopp beim BVB zurecht kommen?

  2. #2
    Christian Günther

    Beiträge
    4.655

    Re: Borussia Dortmund

    Ich glaube schon, dass Klopp zumindest kurzfristig einiges erreichen könnte. Interessant finde ich auch, wie sich Owo entwickeln wird.

  3. #3
    unser_Harry

    Beiträge
    5.952

    Re: Borussia Dortmund

    Das schöne in den letzten Jahren war ja, dass sie am Anfang jeder Saison gedacht haben sie würden Meister oder würden wenigstens direkt in CL oder UEFA-Cup einziehen. Letztes Jahr haben sie letzteres ja tatsächlich geschafft, sich in der BuLi aber nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
    Ich hatte gehofft die Dortmunder würden absteigen, aber mit Klopp seh ich da schlechte Chancen. Vielleicht durch die Doppelbelastung, einen zu breiten Kader, bei dem die Leistungsdichte so gering ist, dass er trotz der Doppelbelastung eigentlich nicht rotieren lassen kann.

  4. #4
    gsus

    Beiträge
    5.722

    Re: Borussia Dortmund

    Die Mannschaft hat sicher das Potenzial zu einer höheren Platzierung als dem Rang des Vorjahres. Ein einstelliger Tabellenplatz sollte absolut möglich sein.
    Entscheidend wird sein, wie sich die neue Dortmunder Defensive entwickelt und wie Klopp bei einem anderen, weitaus größeren Club als Mainz klarkommt. Ich traue ihm zumindest einiges mehr zu als z.B. Thomas Doll.

  5. #5
    mezzo

    Beiträge
    199

    Re: Borussia Dortmund

    Ich habe die Befürchtung das Klopp genau der richtige für Dortmund ist, der wenn er etwas Zeit bekommt einiges aus der Mannschaft machen kann. Vielleicht nicht diese Saison, aber in den kommenden.

    Würde Dortmund aber auch viel lieber in der zweiten Tabellenhälfte stehen sehen, da mir der Verein sehr unsympatisch ist. Da kann auch die Sympatie zu Klopp nix ausrichten.
    Geändert von mezzo (28.09.2013 um 14:42 Uhr)

  6. #6
    Gast

    Re: Borussia Dortmund

    Halte Klopp für einen völlig überschätzten Laberkopp. Passt perfekt zu Dortmund.

  7. #7
    Christian Günther

    Beiträge
    4.655

    Re: Borussia Dortmund

    Naja, vielleicht wird er gehypt, aber Mainz hat ihm sehr, sehr viel zu verdanken. Ich bezweifel, dass sie da stehen würden, wo sie jetzt stehen, wenn Klopp nicht bei den 05ern gewesen wäre.

  8. #8
    Gast

    Re: Borussia Dortmund

    Der ist genauson Windei wie Winnie Schäfer. Der hat außerhalb Karlsruhes auch nie was geschissen gekriegt. Klopp und Schäfer sind beide nur deshalb populär, weil sie den Medien Futter geben, nicht weil sie gut arbeiten. Klopp labert einen Dünnschiss, den ich als Spieler nicht ertragen könnte. Gebe ihm maximal 2 Saisons und dann wird er gefeuert und Nationaltrainer von Sierra Leone.

  9. #9
    Gast

    Re: Borussia Dortmund

    und woran machst du das windei sein fest? würd mich schlicht und ergreifen mal interessieren.
    ich persönlich bin ja nicht so bewandert mit diesem wissen, es reicht halt, um gesellig dem spiel zu folgen und ne ungefähre ahnung zu haben. aber was nun einen trainer zu einem guten macht und was zu einem schlechten... kein plan.
    man könnte gewiss erfolg als indikator anführen. nur hatte klopp erfolg? für mainzer verhältnisse bestimmt.

  10. #10
    krusewitz

    Beiträge
    38.772

    Re: Borussia Dortmund

    Bei Klopp habe ich ein sehr zwiespältiges Gefühl. Ich glaube schon das er handwerklich was drauf hat. Seine Emotionalität am Spielfeldrand wird sich allerdings auch schnell verbrauchen wenn es mit dem BVB nicht läuft. Geduld war noch nie Dortmunds Stärke. Und das beschauliche Mainz wo Klopp mit der Mannschaft wachsen und sich verbessern konnte ist mit dem Job beim BVB nicht zu vergleichen. Das Schäfer Beispiel von Madin könnte schon ein sehr passsendes sein. Die Saison wird es zeigen.

  11. #11
    Gast

    Re: Borussia Dortmund

    Klopp hat bisher keine Erfolge vorzuweisen, ein Aufstieg und ein Klassenerhalt mit Mainz. Vergleich das mal z.B. mit Friedhelm Funkel, der hat diverse aufstiege und Klassenerhalte gefeiert, baut jetzt in Frankfurt etwas auf, jedes Jahr eine kleine Steigerung. Das nenne ich einen guten Trainer, einen, der seinen Job macht und langfristig etwas bewegt, nicht so wie Klopp in Mainz, die sind jetzt auch nicht viel weiter als vor Klopp. Der macht aber lieber Faxen, drängt sich in den Mittelpunkt, hält seine Fresse in jede Kamera - einfach ein extremes Geltungsbewusstsein, tzypisch für Blender im übrigen. Ein Trainer hääte vielmehr dafür zu sorgen, dass die Spieler ihre Arbeit leisten und m Mittelpunkt stehen können, das ist sein Job. Aber für die Medien ist das natürlich toll, endlich mal einer, der auch keinen Zentimeter klüger ist als Johannes B. Kerner und sogar noch mehr Dünnschiss labert.

  12. #12
    MaxUnknown

    Beiträge
    71.718

    Re: Borussia Dortmund

    Ich kann Maddin da verstehen, denn Klopp ist der Medien-Kloppo, der Kumpeltyp aus einem kleinen Verein. In Mainz ist das durchgreifen nicht schwer, da hinter den Spielern verhältnismäßig kleine Ablösesummen und Gehälter stehen. Wenn er sich aber in Dortmund mit dem falschen anlegt (zB den teuren Frei, Kehl, Petric usw), dann wird er sein Handeln überdenken müssen. Und: je größer die Stars, umso schwerer der Umgang mit ihnen.

    Auch muss er erstmal nachweisen, dass er außerhalb von Mainz zurecht kommt. Und gerade in Dortmund, wo der Druck gerne schnell groß ist, kann das bei Klopp dann richtig nach hinten los gehen. Da wird dann aus dem "Motivator Klopp" innerhalb der Mannschaft schnell der Dampfplauderer, ähnlich wie Neururer in Hannover.

  13. #13
    dizzy

    Beiträge
    9.752

    Re: Borussia Dortmund

    Ich möchte Klopp nicht beurteilen. Maddins Meinung teile ich in einigen Punkten; allerdings sollte man auch Trainer nicht zu früh beurteilen, da sie sich, genau wie Spieler, weiterentwickeln. Insbesondere bei jungen Trainern, die noch nicht so lange dabei sind und, wie Klopp auch, nur bei einem Verein tätig waren, kann man sich relativ schnell täuschen.

    Klopp hat nun seine erste Bewährungsprobe, wenn er mit dem BVB in Essen in der ersten DFB-Pokal-Runde antritt.

  14. #14
    KölnerTeufel

    Beiträge
    6

    Re: Borussia Dortmund

    im winter ist klopp weg und fängt zur rückrunde wieder in mainz an.

  15. #15
    DanielWTM

    Beiträge
    32

    Re: Borussia Dortmund

    Im RTL Videotext steht, dass Owo sich schon wieder verletzt hat.

Seite 1 von 550 12311 21 51 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •