Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 63

Thema: Die Auszeichnungen der WM

  1. #31
    Nusskuchen

    Beiträge
    553

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Forlan geht in Ordnung, aber dass Schweini leer ausging, ist ne Schweinerei. War einer der besten und auffälligsten Spieler!!!!

  2. #32
    eVBierstandszene

    Beiträge
    22.553

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Forlan geht voll in Ordnung! Er hat Uruguay fast im Alleingang in die Top 4 geführt.
    Schweinsteiger wäre bestimmt dabei gewesen, wenn er nicht Podolksi und Trochowski hätte mit durchschleppen müssen.

    Mal im Ernst- starke WM von ihm, aber Weltklasse geht anders.
    I fell in love with football as I was later to fall in love with women: suddenly, inexplicably, uncritically, giving no thought to the pain or disruption it would bring with it. Nick Hornby

  3. #33
    Gast

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Zitat Zitat von BartS.
    Zitat Zitat von Olli710
    de.fifa.com/worldcup/news/newsid=1272561/index.html#gold+forlan+muller

    Goldener Ball von adidas: Diego Forlán (Uruguay)
    Silberner Ball von adidas: Wesley Sneijder (Niederlande)
    Bronzener Ball von adidas: David Villa (Spanien)

    Goldener Schuh von adidas: Thomas Müller (Deutschland) - 5 Tore, 3 Assists
    Silberner Schuh von adidas: David Villa (5 Tore, 1 Assist)
    Bronzener Schuh von adidas: Wesley Sneijder (5 Tore, 1 Assist)

    Goldener Handschuh von adidas: Iker Casillas (Spanien)

    Hyundai Bester Junger Spieler: Thomas Müller (Deutschland)

    Gewinner der FIFA Fairplay-Auszeichnung: Spanien
    Da fehlt aber was:

    Goldenes Orakel von BartS.: Paul (Oberhausen)
    Jau, hätte er auch verdient -Trefferquote: 100%

  4. #34
    eVNeddy

    Beiträge
    995

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Hätte Müller eigentlich in 2 Kategorien, sprich bester Jungspieler und bester Spieler nominiert werden können?

  5. #35
    zebfaster

    Beiträge
    915

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Forlan geht auf jeden Fall in Ordnung. Statt Sneijder hätte ich eher noch Xavi in den Top 3 gesehen, aber gut. Schweinsteiger dürfte auch dicht dran gewesen sein. Gegen Spanien ist er aber mit der Mannschaft untergegangen, passt also auch, denke ich.

    Casillas hatte einige ungewohnte Schwächen im Turnier, mir fällt aber spontan auch keiner ein, der es unbedingt und mehr verdient hätte.

    Müller als bester Nachwuchs-Spieler geht absolut in Ordnung.

    Fair-Play-Auszeichnung an Spanien ist alleine wg. der Aktion von Villa gegen Honduras Quatsch. Mir würden spontan z.B. die Engländer einfallen, die gegen Deutschland krass beschissen wurden und das sehr sportlich genommen haben. Aber die Fairplay-Wertung interessiert ja auch nicht wirklich jemand.

  6. #36
    noriega

    Beiträge
    7.968

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Oder die USA, die in 2 Spielen krass benachteiligt wurden. Engländer müssen nun wirklich nicht sein

  7. #37
    nkr

    Beiträge
    264

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    freut mich für forlan

    schweini gehört da aber schon rein

  8. #38
    domi0815

    Beiträge
    41.898

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Spanien ist es doch nur geworden, weil sie am wenigsten Gelbe Karten(zumindest vor dem Finale ) bekommen haben

  9. #39
    Andy7

    Beiträge
    12.344

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Forlan
    Finde ich absolut verdient! Der ist ja sogar noch besser als Piza.

  10. #40
    Gast

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Forlan finde ich eine gute Wahl.

  11. #41
    Gast

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Immerhin haben sie einen sympathischen Spieler gewählt.

  12. #42
    dizzy

    Beiträge
    9.752

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Zitat Zitat von MaxUnknown
    Schweinsteiger gehört ganz klar in die Top 3.

  13. #43
    Firedangerboy

    Beiträge
    14.839

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Zitat Zitat von zebfaster
    [...]
    Fair-Play-Auszeichnung an Spanien ist alleine wg. der Aktion von Villa gegen Honduras Quatsch. Mir würden spontan z.B. die Engländer einfallen, die gegen Deutschland krass beschissen wurden und das sehr sportlich genommen haben. Aber die Fairplay-Wertung interessiert ja auch nicht wirklich jemand.

    Ein wirklich interessanter Gedanke.

  14. #44
    BartS.

    Beiträge
    6.959

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Zitat Zitat von Viola
    Jau, hätte er auch verdient -Trefferquote: 100%
    Übrigens: Die Wahrscheinlichkeit dafür betrug, wenn man vom Zufallsprinzip ausgeht, ca. 0,4 Prozent (0,5^8). D.h. im Durchschnitt hätte nur einer von etwa 250 Kraken alle Spiele mit deutscher Beteiligung und das Finale richtig getippt. Damit war Paul besser als alle teilnehmenden Mannschaften - auch Spanien hat einmal verloren.

  15. #45
    Gast

    Re: Die Auszeichnungen der WM

    Zitat Zitat von BartS.
    Zitat Zitat von Viola
    Jau, hätte er auch verdient -Trefferquote: 100%
    Übrigens: Die Wahrscheinlichkeit dafür betrug, wenn man vom Zufallsprinzip ausgeht, ca. 0,4 Prozent (0,5^8). D.h. im Durchschnitt hätte nur einer von etwa 250 Kraken alle Spiele mit deutscher Beteiligung und das Finale richtig getippt. Damit war Paul besser als alle teilnehmenden Mannschaften - auch Spanien hat einmal verloren.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •