Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8 161718 LetzteLetzte
Ergebnis 256 bis 269 von 269

Thema: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

  1. #256
    Azad

    Beiträge
    109.984

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Zitat Zitat von Nusskuchen
    Zitat Zitat von Bierstandszene
    Dafür ist der Herrenfußball zu dominant. Als 1:1 Kopie wollen es nicht genug Leute sehen, auch in 50 Jahren wird keine Damenmannschaft 25000 Dauerkarten verkaufen.
    Genauso BSB: "Deutsche Frauen bringen es einfach nicht" ... oder so ähnlich??
    (Frauen müssen in fast jeder Branche 3x bessere Leistungen als männliche Kollegen bringen, um ihren 'Mann' zu stehen, um Anerkennung zu bekommen. DAS wird auch noch in 50 Jahren so sein.)
    Es ist ein steiniger weg zur usersprecherin

  2. #257
    Azad

    Beiträge
    109.984

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Zitat Zitat von Firedangerboy
    Kann es sein, dass andere Länder - USA, Schweden, Japan im Frauenbereich schon weit aus professionellere Strukturen haben als in Deutschland oder waren die technischen Unzulänglichkeiten gestern eher auf Druck und Nervosität zurückzuführen?

    Die Japanerinnen machten jedenfalls einen weitaus abgeklärteren Eindruck.
    Ich denke, es lag am Druck.

  3. #258
    Gast

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Klar, gigantischer Medienhype, Plakate wie "dritte Plätze sind was für Männer", die implizierten, dass der Weltmeistertitel im eigenen Land nicht mehr zur Disposition stand - all das hat die Truppe verunsichert und musste zu diesem debakel führen. Gewinnen konnten sie nichts, verlieren alles.

  4. #259
    Azad

    Beiträge
    109.984

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan


  5. #260
    paetke

    Beiträge
    7.418

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan


    Zumal sie das ja sogar verinnerlicht zu haben scheinen. Selbst danach hört man ja immer wieder Sätze "wir hätten nie damit gerechnet, jetzt schon aus dem Turnier zu sein".

    Aber wie gesagt: Gerade in einer ungewohnten Drucksituation, setze ich doch gerade auf erfahrene alte Häsinnen, anstatt so junge Hüpfer, die noch net mal ein normales "Groß"turnier miterlebt haben.

  6. #261
    Firedangerboy

    Beiträge
    14.839

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Gerade das Beispiel mit dem Spiel gegen Frankreich führt es einem vor Augen. Auch an der Neid ist dieser Druck wohl nicht spurlos vorüber gegangen.

  7. #262
    Azad

    Beiträge
    109.984

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Was mich an dieser WM im Falle Prinz - und der anderer "alten Häsinnen" - irritiert hat, ist das unglückliche Demontieren einstiger Galionsfiguren beim DFB in letzter Zeit. Das hat ja fast schon Methode.

  8. #263
    Gast

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Zitat Zitat von paetke
    Aber wie gesagt: Gerade in einer ungewohnten Drucksituation, setze ich doch gerade auf erfahrene alte Häsinnen, anstatt so junge Hüpfer, die noch net mal ein normales "Groß"turnier miterlebt haben.
    Ich glaub auf so ein Ereignis und spiele vor so vielen zuschauern kann man sich nicht richtig vorbereiten und da hilft es Dir auch nicht so viel, dass du schon 200 Länderspiele weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit absolviert hast. Gerade die Prinz hat doch auch total gehemmt und verkrampft gespielt.

  9. #264
    Firedangerboy

    Beiträge
    14.839

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan



    Vielleicht auch zu viele Baustellen (Pressekonferenzen, volle Stadien, Druck durch die Medien, etc.) in zu kurzer Zeit für Spieler, wie auch Trainer. Im nachhinein stellt es sich wirklich so dar, als habe man sich mit "pushen" keinen Gefallen getan, wobei ich es nichtmal als negativ ansehe, dass die Damen bei einer WM mal einen Rückschlag erleiden. Wobei ich ihnen es gewünscht habe, Weltmeister im eigenen Land zu werden.

    @Mods:
    Das was hier diskutiert wurde, passt sehr gut in den Hypethread. Vielleicht kann man diese Beiträge ja später mal dahin verschieben oder duplizieren?

    @Azad:
    Gerade auf den alten "Hasen" lastete der Druck und dieser wurde dann mE durch die Herausnahme von Prinz an die jungen Spielerinnen weitergegeben. Das Frankreichspiel trägt dann wohl noch einiges mit dazu bei, dass man die Situation falsch interpretierte und gänzlich auf Prinz verzichtete. Man hat die Situation wohl verkannt und hätte vielleicht gut daran getan, an Prinz festzuhalten um den anderen den Druck ein wenig zu nehmen. Nur so ein Gedanke.

  10. #265
    Azad

    Beiträge
    109.984

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Ob es mit BP besser gelaufen wäre oder nicht, weiss ich nicht und es ist schwer, über sowas zu diskutieren..ich persönlich vermeine nur eine Personalpolitik innerhalb des DFB wahrzunehmen, die ich nicht besonders schön finde.

  11. #266
    untersommer

    Beiträge
    52.631

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Zitat Zitat von Maddin
    Ich bleibe dagegen bei meiner Hypothese, dass alle, das Team, die Spielerinnen, die Trainerinnen mit dem Hype und der großen Bühne überfordert waren und deswegen im Kopf blockiert waren.
    Ich sehe da gar keinen Widerspruch zu den anderen Aussagen. Allerdings ist gerade Neid, stellvertretend für den DFB, die Hauptträgerin und -verursacherin dieses Hypes und des immensen Erfolgsdruckes. Dass ohne Rücksicht auf Verluste auf diesen Titel hingearbeitet werden musste und dass Ergebnis nun derart dürftig ausfällt, muss sich Neid zurechnen lassen. Siehe auch das hier mal verlinkte Interview mit Bernd Schröder.

    Zitat Zitat von Firedangerboy
    Gerade das Beispiel mit dem Spiel gegen Frankreich führt es einem vor Augen. Auch an der Neid ist dieser Druck wohl nicht spurlos vorüber gegangen.
    Ob er an vorübergegangen ist oder nicht, ist für mich nicht das Thema. Sie hat ihn erzeugt.

  12. #267
    Firedangerboy

    Beiträge
    14.839

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Soweit will ich nicht gehen. Da stehen mE andere als Berater im Hintergrund, die allerdings den Weg vorgeben. Neid trägt Mitverantwortung und hätte auch im eigenen Interesse gut daran getan, sich und ihre Spielerinnen zu schützen, indem sie dem nach Kräften Einhalt geboten hätte - was zugegebenermaßen sehr schwer geworden wäre.

    Neid ist da mE eher ein kleines Rädchen im Getriebe des Ganzen. Deshalb können wir mE noch nicht einmal davon ausgehen, dass sie ihrer Verantwortung nicht gerecht worden ist. Wir wissen nicht, ob sie dem ent- oder widersprochen hat. Mitgemacht hat sie - was blieb ihr auch übrig.

    @US:
    Ich stimme Dir zu, sehe Neid allerdings nicht als Hauptträgerin/Verursacherin des Hypes.

  13. #268
    untersommer

    Beiträge
    52.631

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Trainer, also auch Trainerinnen, sind nie Alleinschuldige am sportlichen Versagen einer Mannschaft. Allerdings ist gerade hier die Einzelverantwortung der Trainerin sowohl in Bezug auf die Vorbereitung und das Verdrängen der Liga als auch in Bezug auf das konkrete Verhalten im Spiel gegen Japan sehr offensichtlich. Machen wir uns nichts vor, Löw wäre bei einer derartigen WM-Vorbereitung und einem solchen Ausscheiden schon Samstagabend nicht mehr Trainer der N11 gewesen.
    Darüber hinaus finde ich auch das Auftreten Neids gegenüber der Mannschaft relativ schäbig.

  14. #269
    paetke

    Beiträge
    7.418

    Re: [Viertelfinale] Deutschland - Japan

    Zitat Zitat von untersommer
    Machen wir uns nichts vor, Löw wäre bei einer derartigen WM-Vorbereitung und einem solchen Ausscheiden schon Samstagabend nicht mehr Trainer der N11 gewesen.
    Darüber hinaus finde ich auch das Auftreten Neids gegenüber der Mannschaft relativ schäbig.

    "Ich konnte den Ball ja nicht selber ins Tor tragen"

Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8 161718 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •