Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 110

Thema: Tomoki Suzuki

  1. #46
    count zero
    Gast
    Zitat Zitat von stevie100 Beitrag anzeigen
    Diese ganze Energiebahnentheorie ist sicherlich umstritten.
    Nervenbahnen sind doch nichts anderes als Bahnen die Informationen also Energie übertragen. Und ich würde einer 5000 Jahre alten Medizinischen Schule allein deshalb trauen, weil die Empirie bzw. Wahrscheinlichkeit durch Trial&Error zu funktionierender Methode zu gelangen nicht wegzudiskutieren ist.

  2. #47
    eVBlut-an-den Stollen

    Beiträge
    11.559
    Zitat Zitat von count zero Beitrag anzeigen
    Und ich würde einer 5000 Jahre alten Medizinischen Schule allein deshalb trauen, weil die Empirie bzw. Wahrscheinlichkeit durch Trial&Error zu funktionierender Methode zu gelangen nicht wegzudiskutieren ist.
    Das Alter einer medizinischen "Schule" als Beleg für ihre Richtigkeit? Da war doch mal eine als unumstößlich geltende Auffassung der vier Körpersäfte, aus denen allein alle Krankheiten kämen und zu heilen wären. Diese "Schule" wurde immerhin über 2000 Jahre alt. Da sie lange Zeit nicht grundlegend in Zweifel gezogen wurde, blieben viele medizinische bzw. physiologische Ansätze für eine Weiterentwicklung im Anfangsstadium stecken. Quasi galt für das damalige "Wissen" ein ähnlicher Geltungsanspruch wie für katholische Dogmen.

  3. #48
    Icke

    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von C.Adams Beitrag anzeigen
    Ich kenne mehrere Leute, die das gegen ihre Allergie benutzen.
    Jou! Eine Bekannte von mir hat seit ihrer Kindheit schwersten Heuschnupfen - von der Sorte, mit der man sich ab dem ersten Pollenflug Monate lang nicht im Freien aufhalten kann, weil sonst Erstickungsanfälle drohen. Seit einigen Jahren geht sie ein Mal im Frühjahr zur Akupunktur und kriegt ein paar Tage so eine Dauernadel ins Ohrläppchen. Seitdem ist die Allergie WEG! Einfach weg! Ich konnte es kaum glauben, aber es ist so.

    Ich finde es auch sehr interessant, dass Werder das jetzt versucht. Es zeigt außerdem, dass man sich über die vielen Verletzten ernsthaft Gedanken gemacht hat und bereit ist, neue Weg zu gehen.

    Man geht die Dinge an!

  4. #49
    krusewitz

    Beiträge
    38.772
    Akupunktur hilft. Aber warum?

    Lindert Akupunktur tatsächlich Schmerzen - oder ist das alles nur Placebo? Eine große Studie kommt jetzt zu dem Ergebnis: Ja, Akupunktur hilft Patienten mit chronischen Schmerzen. Doch Ärzte und Forscher streiten über den Grund.

  5. #50
    Spinat

    Beiträge
    2.360
    Zitat Zitat von krusewitz Beitrag anzeigen
    Akupunktur hilft. Aber warum?

    Lindert Akupunktur tatsächlich Schmerzen - oder ist das alles nur Placebo? Eine große Studie kommt jetzt zu dem Ergebnis: Ja, Akupunktur hilft Patienten mit chronischen Schmerzen. Doch Ärzte und Forscher streiten über den Grund.
    Akupunktur hilft!!! BAsta! Mir hat nach einem schweren Unfall gar nichts geholfen, die Schmerzen durch den 2fachen Bandscheibenvorfall (ich war erst 24) waren bestialisch und wurden nach 2 Jahren intensivster Krankengymnastik, Schmerzspritzen und sonstigen Therapien einfach nicht besser. Dann kam mein Arzt mit Akupunktur auf mich zu, ich habe davon gar nichts gehalten aber letztendlich dachte ich was ich zu verlieren hätte. Nach der Hälfte der Behandlungen wurde es eher noch schlimmer als besser. Und wirklich mit der fast letzten Sitzung waren die Schmerzen komplett verschwunden und sind seit 2 Jahren nie wieder aufgetaucht. Mittlerweile kann ich sogar wieder einigermaßen Leistungsorientietrten Sport treiben, daran war damals überhaupt nicht mal ansatzweise zu denken. Placebo ? Von wegen, ich habe an die Wirkung nämlich nicht geglaubt und tat das nur weil ich eh nichts zu verlieren hatte. Ich kann es wirklich jedem empfehlen wenn es um Schmerzlinderung geht.

  6. #51
    eVcooper84

    Beiträge
    23.116
    sehe diesen Thread gerade zum ersten Mal.

    Dachte zuerst, wir haben auf einmal auch unseren Kagawa verpflichtet.

  7. #52
    Para

    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von cooper84 Beitrag anzeigen
    sehe diesen Thread gerade zum ersten Mal.

    Dachte zuerst, wir haben auf einmal auch unseren Kagawa verpflichtet.
    Zaubern kann er ja!

  8. #53
    werderlo

    Beiträge
    485
    Nachdem ich in den letzten Tagen das Buch "Nachspielzeit" von Timo Heinze gelesen habe, glaube ich immer mehr, dass unser Akupunkteur einen großen Anteil daran hat, dass die Muskelverletzungen so stark zurück gegangen sind. Heinze ist regelrecht begeistert von der Akupunktur und glaubt, dass sie mit dafür verantwortlich ist, dass er lange keine Verletzung mehr hatte. Sehr interessant, wie er den Ablauf und die Wirkungen so einer Behandlung schildert. Bisher hatte ich es ein wenig in das Reich der Schamanerei eingeordnet, tue das jetzt aber fast gar nicht mehr. Er beschreibt zum Beispiel, wie beim Einstechen der Nadeln in den Muskel oft ein heftiger Ruc durch den ganzen Krper gingen, weil die angestauten Kräfte im Muskel sich entluden wie bei einem Luftballon, aus dem man die Luft lässt. Einige Mitspieler hätten die Behandlungen aufgrund der starken Schmerzen nicht wiederholt, bei ihm sie es jedoch von mal zu mal besser geworden, bis er die Akupunktur gar nicht mehr brauchte.

  9. #54
    count zero
    Gast
    Zitat Zitat von Blut-an-den Stollen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von count zero Beitrag anzeigen
    Und ich würde einer 5000 Jahre alten Medizinischen Schule allein deshalb trauen, weil die Empirie bzw. Wahrscheinlichkeit durch Trial&Error zu funktionierender Methode zu gelangen nicht wegzudiskutieren ist.
    Das Alter einer medizinischen "Schule" als Beleg für ihre Richtigkeit? Da war doch mal eine als unumstößlich geltende Auffassung der vier Körpersäfte, aus denen allein alle Krankheiten kämen und zu heilen wären. Diese "Schule" wurde immerhin über 2000 Jahre alt. Da sie lange Zeit nicht grundlegend in Zweifel gezogen wurde, blieben viele medizinische bzw. physiologische Ansätze für eine Weiterentwicklung im Anfangsstadium stecken. Quasi galt für das damalige "Wissen" ein ähnlicher Geltungsanspruch wie für katholische Dogmen.
    Nun gut, ich formuliere meine Aussage mal um (also passender):
    Ich würde der Methode (Akupunktur) insofern trauen, dass sie in den letzten 5000 Jahren durchaus einen Weg von der Theorie in die Praxis gefunden hat und vergleichsweise viel Zeit hatte Fehler zu beseitigen.
    Meine Aussage war insofern also Quatsch. Man kann bei Akupunktur auch gar nicht von Schule sprechen und auf die gesamte Chinesische Medizin will ich das nicht beziehen.

  10. #55
    Weseraner

    Beiträge
    483
    Zitat Zitat von Tobas Beitrag anzeigen
    Dieser Japaner ist Werders Super-Stecher
    Sind die Connor-Schwestern eigentlich noch in Bremen ?

  11. #56
    daqui

    Beiträge
    2.797
    Zitat Zitat von Weseraner Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Tobas Beitrag anzeigen
    Dieser Japaner ist Werders Super-Stecher
    Sind die Connor-Schwestern eigentlich noch in Bremen ?
    Also ich hab gehört Sarah ist jetzt in Berlin und Bushido ist ja wohl der *hust*

    Werder hat endlich einen Asiaten

  12. #57
    Gerrie

    Beiträge
    3.488
    Zweiteiliges Interview mit dem Super-Stecher. Was drin steht? Komische Zeichen.

  13. #58
    Hobsch

    Beiträge
    13.768
    Wenn der Nachname Programm ist mache ich mir keine Sorgen :-)

  14. #59
    ap3x
    Gast
    Starkes Interview!

  15. #60

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •