Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt das Spiel?

Teilnehmer
57. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Wolfsburg!

    10 17,54%
  • Niemand. Unentschieden!

    7 12,28%
  • Werder!

    40 70,18%
Seite 66 von 67 ErsteErste ... 16 46 56 64656667 LetzteLetzte
Ergebnis 976 bis 990 von 998

Thema: Spieltagsthread: VfL Wolfsburg - Werder Bremen

  1. #976
    Rentner

    Beiträge
    562
    danke für die Info

  2. #977
    Nusskuchen

    Beiträge
    553
    Und plötzlich ist Allofs objektiv. Zum (Nicht)Foul v. Schmitz: "Wäre ich noch bei Werder, hätte ich mich auch aufgeregt. Aber objektiv gesehen war es wohl eine Gelbe Karte und in der Summe ist es dann eben Gelb-Rot."
    Schaaf dann so: "Unfassbar!"

  3. #978
    Zottel

    Beiträge
    1.839
    Wundert mich das es noch keinen Noten Fred gibt. Mir geht es hier um die taktische Nachbetrachtung der Mannschaftsteile.

    Miele - Wiese hat mich bei Ecken und hohen Bällen immer zum Wahnsinn gebracht. Miele zeigt hier deutlich mehr Qualität in der Luft. Wir von Spiel zu Spiel immer besser. Mindestens ein dutzend direkter Ballverluste wenn er den Ball nach vorne drescht. Das muss unbedingt abgestellt werden. So einfach darf man den Ball nicht dem Gegner her schenken. Das Rauslaufen wird immer besser. Auch in Punkto spielender Torwart wird er von Spiel zu Spiel besser.

    Sokratis / Prödl : Der Kommentator bestärkte mich in meinem Eindruck das die IV´s oft +über die außen mit nach vorne gehen. Das nimmt dann schon mal bizarre Außmaße an, wenn vor allem Sokratis so weit vorne rumturnt. Taktisch ein Mittel. War jedoch gestern bei der hohen Staffelung ein Konterrisiko. Und Kontertore kennen wir die Saison nun schon zu genüge. Allgemein standen die beiden gut und die Abseitsfalle schlug einige male zu.

    Teilweise sehr gute Pässe die Tiefe gespielt. Präzise und knackig. So muss das.

    Ich habe mich jedoch gestern gefragt. Wie kann da noch Platz für die Flügelzange Elia/Astro sein, wenn die Mannschaft allgemein so hoch steht.

    AV´s - Gebre war wieder einer der Besten. 1a Job. So muss das. Viel mit Astro für Wirbel gesorgt. Das wird auch immer besser. Schmitz habe ich eigentlich auch recht gut gesehn. Nur sieht man wieder das hier noch die Erfahrung/Abgeklärtheit fehlt. Das harte allgemeine Einsteigen resultiert aus einem schlechten Timing, gepaart mit der Erfahrung sich nicht immer lang zu machen. (nur dann wenn es nötig ist).

    Taktisch gibt es hier kaum was auszusetzen, abgesehen das Schmitz öfters mal in der Mitte rumgesprungen ist und damit seine Seite aufmacht.

    DM - Juno hat Diego mächtig auf die Schlappen getreten. Probates Mittel was wir nur allzu gut kannten/kennen. Unauffälliges Spiel, jedoch enorm wichtig. Taktisch fällt es mir hier sehr schwierig etwas zu sagen. Er bewegt sich halt immer mit dem Spiel und macht hier unglaubliche Meter, spiel für Spiel.

    OM - Unglaublich wie der Kevin die Pässe spielen kann. Leider selten erfolgreich. Hunt war gestern eher mager. Er wollte viel, es gelang ihm jedoch wenig. Abspielfehler insklusive. Hunt füllte gestern eine hängende Rolle aus. Bruyne offensiver und wich oft über die seiten aus um unsere Flügelzangen zu füttern.
    Allgemein macht gerade diese Flexibilität das System sehr unberechenbar. Zudem kann man Situativ re/-agieren.

    Durch die Mitte ging bei den Wolfburgern gar nichts. Siehe Sturm

    Flügelzange - Astromäään zündet weiter seine Rakete. Nicht nur weil er das Tor geschossen hat. Elia gestern oft ein Totalausfall. Sehr viel Ballverluste. Da man allgemein hoch gestaffelt stand, war einfach nicht der Raum da, den beide brauchen.

    Da fehlt mich öfters die flexibilät das Spiel nach hinten zu verlagern. Wenn es jedoch darin ändert da Miele die Pille nach vorne haut und dem Gegner die Kugel in die Hände fällt, dann ist das großer Mist. Ansätze davon gibt es durchaus. Nur die Umsetzung ist hier sehr mangelhaft. Die Flügelzange kann nur Wirbeln wenn der Raum da ist. Da muss man den Gegner kontrolliert Aufrücken lassen um die freien Räume für beide zu schaffen.

    Sturm - Petersen zeigte viel Laufarbeit. Wie sich das als moderner Stürmer gehört. Das Manko was ich in ihm Taktisch sehe, ist das er kaum den Ball nicht gut behaupten kann und kontrolliert ablegen kann. Da war Pizza unschlagbar.
    Hier und da der Versuch im Doppelpass zu agieren. aAllerdings war das äußerst Ausbaufähig.


    Zur Einstellung / Verhalten.

    Hunt / Astro / Elia / Bryne. -> Geht der Ball verloren, gibt es nicht den reklamierten Einwurf, dann wird der schongang eingelegt. Das geht mir voll auf die Nüsse. Hunt mit Abzügen. Astro und Elia schimpfen dann gerne und verlieren den Kontakt zum Spiel. So kann man das Aufbauspiel des Gegners auch befeueren. Ganz schlimm empfand ich da gestern Elia.

    Insgesamt geht so etwas mal eben gar nicht. Sicher muss man mal Dampf ablassen. Von Profis sollte man auf dem Niveau doch verlangen das man auch den Rohrspatz machen kann und zusätzlich das Spiel nicht aus den Augen verliert.

  4. #979
    Klaue1899

    Beiträge
    2.498
    Zitat Zitat von taktgeber Beitrag anzeigen
    An die, die im Stadion waren: Woher kam diese nervtötende Sirene? Hat man das überhaupt im ganzen Stadion gehört oder lag das nur daran, dass ein Vater sein Kind zu Nahe an die Stadionmikros gesetzt hat?

    Am Fernseher hatte man ja das Gefühl, dass England einen Luftangriff auf Hitlerburg startet und wir unsere Spieler schnellstens in Sicherheit bringen müssen.
    Ich hab nix mitbekommen davon im Stadion.

  5. #980
    Weser-Maradona

    Beiträge
    1.798
    Das war eine klare Fehlentscheidung, die Werder zwei Punkte kostete. Aber es geht weiter: Und ich finde es nun sehr gut und wichtig, dass Werder selbst handeln und die weiteren Spiele gewinnen kann. Das macht richtig Spaß mit diesem sehr starken, tollen und hochtalentierten Team, da findet sich etwas Großes. Und ich will zudem auch, dass De Bruyne über die Saison hinaus bleibt (und ich sehe auch Chancen, denn wir sind bald endlich wieder ein Top-Team). Werder spielt um den dritten/vierten Platz und Werder wird dieses Ziel erreichen (und dann kann man De Bruyne für 10 Millionen € kaufen). Einige schrieben es hier bereits zu Recht: Erreicht Werder die Champions League, bleibt De Bruyne, kann diese Mannschaft ganz bald Deutscher Meister werden. Aber jetzt ist jetzt - und jetzt geht mit Werder Bremen endlich wieder die Post ab, es ist geil, Leute, das wird etwas im grün-weißen Werder-Land/-Deutschland! Holt am Mittwoch wieder drei Punkte gegen Bayer und danach noch neun weitere! Ganz bald stehen wir tabellarisch wieder da, wo wir hingehören!

  6. #981
    Dyon

    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Weser-Maradona Beitrag anzeigen
    Das war eine klare Fehlentscheidung, die Werder zwei Punkte kostete. Aber es geht weiter: Und ich finde es nun sehr gut und wichtig, dass Werder selbst handeln und die weiteren Spiele gewinnen kann. Das macht richtig Spaß mit diesem sehr starken, tollen und hochtalentierten Team, da findet sich etwas Großes. Und ich will zudem auch, dass De Bruyne über die Saison hinaus bleibt (und ich sehe auch Chancen, denn wir sind bald endlich wieder ein Top-Team). Werder spielt um den dritten/vierten Platz und Werder wird dieses Ziel erreichen (und dann kann man De Bruyne für 10 Millionen € kaufen). Einige schrieben es hier bereits zu Recht: Erreicht Werder die Champions League, bleibt De Bruyne, kann diese Mannschaft ganz bald Deutscher Meister werden. Aber jetzt ist jetzt - und jetzt geht mit Werder Bremen endlich wieder die Post ab, es ist geil, Leute, das wird etwas im grün-weißen Werder-Land/-Deutschland! Holt am Mittwoch wieder drei Punkte gegen Bayer und danach noch neun weitere! Ganz bald stehen wir tabellarisch wieder da, wo wir hingehören!
    Da ist ja ein Auf und Ab hier im Forum. Ich würde den Ball doch mal ne Ecke flacher halten Nichts für ungut!

  7. #982
    KarlAuer
    Gast
    Der wirklich positive Aspekt war gestern, dass Werder sich nach dem 1:1 nur fünf Minuten Unordnung erlaubt hat. Dann hat man sich gefangen, ordentlich verteidigt und Konter gespielt.

    In der Vergangenheit hat man sich nach solchen Rückschlägen auswärts gerne mal 3 Tore in 15 Minuten gefangen.

  8. #983
    rory

    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von Nusskuchen Beitrag anzeigen
    Und plötzlich ist Allofs objektiv. Zum (Nicht)Foul v. Schmitz: "Wäre ich noch bei Werder, hätte ich mich auch aufgeregt. Aber objektiv gesehen war es wohl eine Gelbe Karte und in der Summe ist es dann eben Gelb-Rot."
    Schaaf dann so: "Unfassbar!"
    Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, wenn Allofs behauptet, er würde das objektiv beurteilen - als Verantwortlicher des VfL Wolfsburg.

  9. #984
    Mulle

    Beiträge
    2.871
    Zitat Zitat von KarlAuer Beitrag anzeigen
    Der wirklich positive Aspekt war gestern, dass Werder sich nach dem 1:1 nur fünf Minuten Unordnung erlaubt hat. Dann hat man sich gefangen, ordentlich verteidigt und Konter gespielt.

    In der Vergangenheit hat man sich nach solchen Rückschlägen auswärts gerne mal 3 Tore in 15 Minuten gefangen.

  10. #985
    th0mbz

    Beiträge
    74
    Für mich absolute Fehlentscheidung, die das Spiel entschieden hat!
    Ich muss zugeben, ich war aber dann doch echt begeistert wie unsere Jungs zu 10. wenigstens das Unenschieden gehalten haben und fast sogar noch gewonnen haben!
    Früher wären wir eingebrochen und hätten so ein Spiel mal locker noch 4:1 verloren!!!
    Ich war im Stadion und muss sagen, ich war echt begeistert!

  11. #986
    Forza-Werder

    Beiträge
    64
    Eigentlich die Wölfe im Griff gehabt, dann wieder ein Fehltritt des Schiedsrichters zu Ungunsten von Werder.
    Was mich aufgeregt hat, dass Schaaf nicht direkt Iggy gebracht hat, sondern noch 5 Minuten gewartet hat.

    Elia als LV völlig überfordert,das hätte man vermeiden können...

  12. #987
    anamous

    Beiträge
    5.039
    Zitat Zitat von Forza-Werder Beitrag anzeigen
    Eigentlich die Wölfe im Griff gehabt, dann wieder ein Fehltritt des Schiedsrichters zu Ungunsten von Werder.
    Was mich aufgeregt hat, dass Schaaf nicht direkt Iggy gebracht hat, sondern noch 5 Minuten gewartet hat.

    Elia als LV völlig überfordert,das hätte man vermeiden können...
    Meine Güte. Der Gegentreffer fiel 60 Sekunden nach dem Platzverweis. Warum muss jeder Fakt hier 500 mal geschrieben werden, ehe ihn der letzte User blickt, aber jede dumpfe Stammtischbehauptung muss nur einmal irgendwo auftauchen und wird dann jahrelang wiedergekäut?

  13. #988
    rory

    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von anamous Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Forza-Werder Beitrag anzeigen
    Eigentlich die Wölfe im Griff gehabt, dann wieder ein Fehltritt des Schiedsrichters zu Ungunsten von Werder.
    Was mich aufgeregt hat, dass Schaaf nicht direkt Iggy gebracht hat, sondern noch 5 Minuten gewartet hat.

    Elia als LV völlig überfordert,das hätte man vermeiden können...
    Meine Güte. Der Gegentreffer fiel 60 Sekunden nach dem Platzverweis. Warum muss jeder Fakt hier 500 mal geschrieben werden, ehe ihn der letzte User blickt, aber jede dumpfe Stammtischbehauptung muss nur einmal irgendwo auftauchen und wird dann jahrelang wiedergekäut?
    Das ist das BILD-Prinzip. Funktioniert für 7 Millionen Leser. Funktioniert auch hier.

  14. #989
    eklester

    Beiträge
    925
    Komischer Vogel dieser Allofs.
    Wenn man 13 Jahre bei Werder war,kann man nach dem 1:0 für Werder wenigstens mal schmunzeln und kurze lächeln oder so. Hätte was Menschliches,wenn man hier noch vor ein paar Wochen auf 100% Werder schwor. Er war aber sichtlich enttäuscht. Beim 1-1 habe ich fast schon erwartet,dass er sein Shirt auszieht und vor Freude aufm Feld rumläuft.

    Für mich ist das alles unverständlich. Gut,dass du weg bist.

  15. #990
    domi0815

    Beiträge
    41.898
    Er ist halt ein Profi durch und durch. Das er da nicht lächelt kann ich deshalb verstehen. Er ist da wie ein Politiker

Seite 66 von 67 ErsteErste ... 16 46 56 64656667 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •